05.09.2014 - Kerstin Gier

Hauptkategorie: Events

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht.
Mit riesigem Erfolg: Ihre Romane wie die »Müttermafia« oder »Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner« sind längst Kult und auf allen Bestenlisten zu finden, genauso wie »Rubinrot«, »Saphirblau« und »Smaragdgrün«, die auch international zu Bestsellern wurden. Im März 2013 kam mit »Rubinrot« bereits die zweite Verfilmung eines ihrer Bücher mit Starbesetzung in die Kinos.

Bei Ihrer Lesung im Forum der Hauptschule Hakemicke stellte sie »Silber« vor, ihre neue phantastische Trilogie.

Fotos: © Corinna Schwegel/Sauerlandkurier

Das schwarze Band
Ein Fall für August Emmerich - Kriminalroman
Beer, Alex
Aus der Reihe:  August Emmerich - 4
Gebunden, 352 S.
Sprache: Deutsch
Verlag: Limes (2020)
ISBN-13: 978-3-8090-2720-1

Sie können der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.