07.10.2019: Steffen Ziegler

 

 

Keltenkind Cover I u II 300

Das Buch

Mitteleuropa vor 2000 Jahren. Die Kultur der Kelten hat ihren Höhepunkt längst überschritten. Viele Kelten haben sich dem Druck der einwandernden Germanen gebeugt und sich in den Schutz des römischen Reiches geflüchtet. Im heute mittelhessischen Raum sind nur noch wenige Kelten verblieben. So auch die Drudas Belana, deren Sohn Velent sich in das Römermädchen Luna verliebt. Doch die Wirren der Zeit reißen die beiden immer wieder auseinander.

Die Keltenkind-Geschichte wird aus Sicht eines Römers des 1. Jahrhunderts erzählt. Sein Text zwischen den einzelnen Szenen ist in einem Sechsfußreim verfasst, den er vermutlich verwendet hätte.

Mehr zum Werk unter http://www.keltenkind.de/


Keltenkindkaufen blau 150
Ziegler, Steffen

Steffen Ziegler 300

Der Autor

Steffen Ziegler ist Baujahr 1968.

An der Universität zu Köln hat er Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunstgeschichte und Geschichte studiert. Seit Mitte der 90er Jahre ist er Redakteur beim nordrheinwestfälischen Lokalsender Radio Siegen. Er gewann mehrere Landeshörfunkpreise.

Er ist verheiratet, hat 4 Kinder und wohnt in seiner Geburtsstadt Herborn.
Im Jahr 2010 veröffentlichte er mit „Die Blanken“ einen ersten Roman.

Karten

Eintritt: € 12,-
Lesungsort: dreimann Buchhandlung, Olpe
Zeit: 19:00 Uhr

Eintrittskarten bekommen Sie entweder in der dreimann Buchhandlung, oder Sie bestellen Sie gegen Rechnung zzgl. einer Versandkostenpauschale von € 2,50 unter Angabe Ihrer Adresse und der gewünschten Kartenanzahl per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

 


 

Sebastian Fitzek
Flugangst 7A

Psychothriller
Verlag: Droemer/Knaur (2017)
Sprache: Deutsch
Gebunden, 400 S.
215 mm
ISBN-13: 978-3-426-19921-3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok