18.11.2019: Elke Pistor

 

 

Eine Weihnachtskrimi – Mitsing – Lesung
Kommet, oh kommet, oh kommet doch all …

Sie lieben Weihnachten, lesen gerne Krimis und singen unterm Baum, bis sich die Zweige biegen? Wunderbar! Denn dann ist unsere Veranstaltung „Lasst uns tot und munter sein“ genau das Richtige für Sie! Lässt es sich doch zu keiner anderen Jahreszeit so gepflegt (und musikalisch) morden.

Davon möchte Sie die Autorin Elke Pistor überzeugen. Denn in ihrem neuen Weihnachtskrimi mit Herz und Humor wird viel gesungen und Sie sind herzlich eingeladen mitzusingen. Dabei brauchen Sie keine Angst vor schiefen Tönen zu haben – zur Not hält die Autorin eine Triangel für Sie bereit. Oder Sie üben schon mal ein bisschen …

Lasst uns tohot uhund munter sein … Lala lala lala la la lah …

Pistor Lasst uns tot und munter sein 300

Zum Buch

Beschauliche Adventszeit? Von wegen! Für Immobilienmakler Korbinian Löffelholz läuft es gerade richtig schlecht. Er muss noch vor Heiligabend eine alte Dorfvilla verkaufen, sonst ist er seinen Job los. Dumm nur, dass der Mieter der Villa erschlagen im Arbeitszimmer liegt – Hauptverdächtiger: Korbinian. Zum Glück schneidet ein Schneesturm das Dorf von der Außenwelt ab, und die Polizei kommt nicht durch. Um seine Unschuld zu beweisen, macht sich Korbinian selbst auf die Suche nach dem wahren Mörder. Zu spät erkennt er die Gefahr, die hinter der weihnachtlichen Idylle lauert.

Lasst uns tot und munter seinkaufen blau 150

Ein Weihnachtskrimi
Pistor, Elke
Kartoniert, 256 S.
Sprache: Deutsch
20.5 cm
Verlag: Emons (2019)
ISBN-13: 978-3-7408-0671-2

€  10,90
inkl. MwSt.
versandkostenfrei


elke pistor 300

Zur Autorin

Elke Pistor liebt Weihnachten! Denn keine andere Zeit im Jahr bietet so viel Gelegenheit für einen gepflegten Mord. Die packt sie dann auch – selbstverständlich rein literarisch – beim Tannenzipfel und schreibt mit großer Begeisterung Weihnachtskrimis.

Den Rest des Jahres arbeitet sie als Autorin, Publizistin und Mediendozentin mit ihrer Familie in Köln. Für ihre Arbeiten wurde sie 2014 mit dem Töwerland-Stipendium und 2015 mit einer Nominierung für den Glauser-Preis in der Kategorie Kurzkrimi ausgezeichnet. 2018 gründete sie SKRIVA – ein jährliches AutorInnentreffen in Köln.

www.elkepistor.de

www.skriva.de

Karten

Eintritt: € 12,-
Lesungsort: dreimann Buchhandlung
Zeit: 20:00 Uhr

Eintrittskarten bekommen Sie entweder in der dreimann Buchhandlung, oder Sie bestellen Sie gegen Rechnung zzgl. einer Versandkostenpauschale von € 2,50 unter Angabe Ihrer Adresse und der gewünschten Kartenanzahl per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

 


 

Sebastian Fitzek
Flugangst 7A

Psychothriller
Verlag: Droemer/Knaur (2017)
Sprache: Deutsch
Gebunden, 400 S.
215 mm
ISBN-13: 978-3-426-19921-3

Sie können der Nutzung von Cookies zustimmen oder diese ablehnen. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.
Weitere Informationen Zustimmen Ablehnen